Lesezeit ca. 1 Minute

Zwei Interregions-Siege für Jasmin

Bei den interregionalen Rennen im Hasliberg konnte Jasmin Mathis gleich zwei Siege feiern. Wir gratulieren herzlich zur tollen Leistung.


 

Der Förderverein Renn- und Trainingszentrum Meiringen Hasliberg organisierte zusammen mit dem Skirennzentrum Hasliberg das letzte Kräftemessen der Interregion Mitte vor den U16 Jugend-Schweizermeisterschaften Technik.

Aufgrund des gleichzeitig stattfindenden FIS-Children-Cup(früher Trofeo Topolino) in Italien/Trentino waren die besten U16-Athleten nicht am Start.

Die Bedingungen während der Vorbereitungen waren alles andere als optimal. Regen, Wind und Schnee forderten die Organisatoren aufs Ganze. Trotzdem konnten die FIS-Piste für faire Rennen hergerichtet werden.

Im Riesenslalom vom Samstag gelang Jasmin Mathis im 2. Lauf eine angriffige Fahrt und sie konnte sich vom 6. Rang ganz an die Spitze setzen und ihr erstes IR-Rennen gewinnen. Die bereits in Engelberg trainierende Michaela Imhasly fuhr auf Rang 10.

Bei den Jungs war der RS fest in Zentralschweizer Hand. Unsere ehemaligen Athleten Dave Murer (2.) und Jan Arnold (3.) konnten sich ebenfalls Podestplätze sichern.

Beflügelt vom Sieg am Samstag, nutzte Jasmin am Sonntag ihre gute Startposition und setzte sich bereits im 1. Slalom-Lauf an die Spitze. Sie konnte die Führung auch im anspruchsvollen und langen 2. Lauf verwalten und doppelte nach dem Sieg im RS gleich nach. Eliane Stössel konnte sich auf Rang 9 platzieren.

Bei den Knaben gelang David Niederberger nach dem Ausfall am Samstag mit dem 6. Platz ein sehr gutes Rennen.

Die Verhältnisse waren bei beiden Rennen nicht einfach und leider gelangen vielen Fahrern die Läufe nicht nach Wunsch.

 

RS: 1. Jasmin Mathis, 14. Anna Matti, 29. Eliane Stössel, 23. David Niederberger,34. Gian Imholz,  42. Mika Marty, Aisha Läubli schied leider aus

SL: 1. Jasmin Mathis, 9. Eliane Stössel, 21. Aisha Läubli, 6. David Niederberger, 19. Gian Imholz, ausgeschieden sind leider Anna Matti und Mika Marty.

 

Von den aktuellen VBF-Athleten werden Jasmin, Anna und Eliane an den Jugend-Schweizermeisterschaften vom nächsten Wochenende in den Flumserbergen am Start sein. Begleitet werden sie von den ehemaligen VBF-Gschpändli Anja, Michaela, Jan und Dave.

Wir wünschen euch viel Erfolg und drücken fest die Daumen.